Checkliste: Richtig vorbereitet für die Wohnungssuche

Ist die Entscheidung gefallen, dass ihr euch eine Wohnung kauft, dann kann es nicht schnell genug gehen. Doch bevor ihr euch im Internet nach den ersten Objekten umschaut, solltet ihr euch gut vorbereiten. Wer ohne Planung auf die Suche geht, wird schnell enttäuscht.

Erst Finanzierungsrahmen abklären, dann Wohnungssuche

Bevor ihr euch überhaupt nach Wohnungen umschaut, solltet ihr mit der Bank reden und abklären, was eigentlich euer grober Finanzierungsrahmen ist. Was könnt ihr euch überhaupt leisten? Jeder wünscht sich eine große helle Wohnung, super angebunden und mit großem Garten. Aber das kostet eben auch sein Geld.

Bedenkt, dass zum eigentlichen Kaufpreis ja noch einige Nebenkosten hinzukommen, darunter natürlich auch mehrere zehntausend Euro Zinsen. Wenn ihr euch Wohnungen anschaut, die ihr euch nicht leisten könnt, startet ihr die Suche mit einer großen Enttäuschung. 

Wenn ihr erst zur Bank geht, wisst ihr, woran ihr seid und könnt euch gezielt auf die Suche machen.

Genug Eigenkapital ansparen

Beim Kauf einer Immobilie wird geraten, etwa zehn Prozent des Kaufpreises als Eigenkapital auf der Bank zu haben. Damit können in der Regel alle Kaufnebenkosten wie Grunderwerbsteuer oder der Makler bezahlt werden.

Ohne diese zehn Prozent werdet ihr Probleme haben, bei der Bank einen Kredit zu erhalten. Entweder ihr wartet ein paar Jahre und spart - oder ihr leiht euch von Freunden oder der Familie etwas Geld.

Was will ich - was brauche ich?

Überlegt euch vorher, was ihr wollt und dann, ob ihr das auch unbedingt braucht. Wenn ihr eine 5-Zimmerwohnung mit Garten und zwei Bädern haben wollt, dann werdet ihr nie fündig. Bleibt realistisch und macht euch klar, was ihr wirklich braucht. Sind Kinder geplant? Braucht ihr zwei Büros zum arbeiten?

Rennt keinen Illusionen hinterher, sondern richtet eure Suche direkt auf das Notwendige. So spart ihr Zeit, unnötige Besichtigungen und ihr bleibt von Enttäuschungen verschont.

Renovierung - Was kann ich selbst machen?

Alte Wohnungen aus den 60er- und 70er-Jahren sind in der Regel billiger. Es stehen in der Regel aber auch größere Renovierungsarbeiten an. Neue Wände, neuer Boden, neue Elektrik - schnell steigen die Kosten dabei in die Zehntausenden. Das müsst ihr beim Kaufpreis natürlich mit einrechnen. 

Doch seid ihr vielleicht handwerklich begabt? Oder habt ihr in der Familie Handwerker, die euch helfen können? Dann spart ihr euch den größten Teil der Kosten: die Arbeitszeit. Bei Handwerksarbeiten ist das in der Regel das teuerste. Könnt ihr selbst anpacken, zahlt ihr nur die Materialkosten und sind im Vergleich recht gering.

Tipp: Wenn ihr renoviert, renoviert gleich richtig. In zehn Jahren reißt ihr keine Wände mehr auf, um neue Steckdosen zu setzen. Macht das lieber jetzt, wenn ihr noch nicht alles neue gestrichen und einen neuen Boden verlegt habt.

CHECKLISTE BAUFINANZIERUNG

Tipps für Ihre Baufinanzierung direkt per E-Mail erhalten. KEIN SPAM!
Mit dem Klicken auf "Absenden" stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Information im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen zu.

Absenden
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

In 3 Schritten zur passenden Baufinanzierung

Baufinanzierung Vergleich

Mit unserem kostenfreien Baufinanzierungsrechner können Sie die Anbieter aus Ihrer Region vergleichen und Kontakt mit den Ansprechpartnern aufnehmen.

Termin vereinbaren

Ihr Wunschangebot gefunden? Vereinbaren Sie ganz unkompliziert einen Termin. Da wir mit regionalen Anbietern zusammenarbeiten, finden wir in Ihrer Nähe einen Ansprechpartner.

Ihre Finanzierung

Auf Grundlage Ihrer Angaben, Wünsche und Möglichkeiten erarbeiten Sie gemeinsam einen Baukredit, mit dem Sie sich auch in 20 Jahren noch wohlfühlen.

„Der Vergleich hat sich gelohnt, wir hatten einfach mal die Restwerte unserer aktuellen Finanzierung eingegeben und gemerkt das wir einiges Sparen können bei der Anschlussfinanzierung.“

Thomas W.

Eva N.

„Wir sind zufällig auf baufinanzierung-regio.de gestoßen, da die Anfrage bei der Hausbank gerade lief hatten wir noch die Möglichkeit zu vergleichen. Das Ergebnis war überraschend und für uns hat sich der Vergleich gelohnt.“

Eva N.

Michael & Thomas

„Für mich war es wichtig schon vor der Suche nach einer Wohnung zu wissen wo wir stehen und was wir uns leisten können. Danke an das Team von Baufianzierung-Regional für die vielen Infos und den Kontakt zum Finanzierer.“

Michael & Thomas

Janina O.

„Wir haben unsere erste Finanzierung schon vor über 5 Jahren abgeschlossen, und vergleichen einmal im Jahr wie sich die Zinsen und unser Status entwickelt.“

Janina O.

Frank I.

„War ursprünglich skeptisch ... danke für die tolle Beratung und Unterstützung! Dank Ihrer Hilfe konnten wir einen Partner finden der uns den Traum der ersten eigenen Wohnung ermöglicht hat.“

Frank I.

Stefan K.

„Die Kontaktaufnahme und Beratung war unkompliziert, schnell und mit Hilfe von Checklisten und vorab Upload von Dokumenten vor dem ersten Beratungstermin effizient. Die Beratung selbst war kompetent.“

Stefan K.